BAU- & PROJEKTMANAGEMENT GMBH
ZELL AM SEE · KITZBÜHEL

AIS | BAU & PROJEKTMANAGEMENT GMBH

PROJEKTMANAGEMENT

Mit strengen Augen überwachen wir die Einhaltung der Kosten sowie die Termin- und Qualitätssicherheit. Der Bauherr kann sich in jeder Phase des Projektes auf uns verlassen – von der Projektvorbereitung über den Einsatz von Planern bis zur Ausführung und Übergabe des Projektes steuern wir unsere Projekte sicher und zielstrebig. Die maximale Zufriedenheit der Bauherrschaft ist dabei immer unser höchstes Anliegen.

AUSSCHREIBUNGEN

(Leistungsverzeichnisse) – technisch geschäftliche Oberleitung

  • Ausarbeiten von Leistungsverzeichnissen (Kostenberechnungsgrundlagen) nach Leistungsbereichen, abstimmen und koordinieren der Leistungsbeschreibungen
  • der an der Planung fachlich beteiligten Sonderfachleute
  • Einholen, prüfen und werten der Angebote
  • Aufstellen eines Preisspiegels
  • Mitwirken bei Auftragsvergabe
  • Teilnahme an Verhandlungen
  • Aufstellen eines Zeit- und Zahlungsplanes

ÖRTLICHE BAUAUFSICHT

  • Überwachung der Ausführung auf Übereinstimmung mit Baubewilligungen, Ausführungsplänen und Leistungsbeschreibungen
  • Koordinieren der fachlich Beteiligten
  • Überwachen des Zeitplanes
  • Prüfen der Bautagesberichte
  • Gemeinsames Aufmaß mit den ausführenden Unternehmen
  • Abnahme der Leistungen
  • Feststellen von Mängeln
  • Rechnungsprüfungen
  • Kostenzusammenstellung
  • Antrag auf behördliche Abnahme und Teilnahme daran
  • Übergabe des Werkes
  • Auflisten der Gewährleistungsfristen

PLANUNGS- UND BAUSTELLENKOORDINATION

Planungskoordinator:

  • koordiniert die Umsetzung der Grundsätze der Gefahrenverhütung durch die Planer
  • Erstellen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGe-Plan)
  • Erstellen der Unterlage für spätere Arbeiten

Baustellenkoordinator:

  • koordiniert die Umsetzung der Grundsätze der Gefahrenverhütung durch die
    ausführenden Unternehmer
  • Anpassen des SiGe-Planes
  • Überprüfung der ausführenden Unternehmen auf Einhaltung des SiGe-Planes
  • Melden von Gefahren für Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer, bei Bedarf Herbeiziehung des Arbeitsinspektorates